top of page
villa2.jpeg

... Auszeit in der Jahrhundert-Wende
Villa am See

Die Villa Martiny, erbaut 1904 in der Seeallee und das Grundstück am See, wo nun das refugium am see entstanden ist, sind nun bereits in der 4. Generationen in Familienbesitz der Familie der Gastgeberin.

 

Herr Ottomar Maschner, Fabrikant in Wien, und Ur-ur-Großvater der heutigen Besitzerin Nina Martiny erstand im Jahre 1918 die damalige Villa Granitzer in der Seeallee. Ein Jahr später 1919 kaufte er auch noch das Seegrundstück, alles bereits in der Voraussicht, dass eine Wirtschaftskrise ins Haus stand. Er selbst verstarb nur 2 Jahre später 1921, aber sein Erbe wird bis heute erhalten.

veranda.jpeg

... Ferienwohnung in der Villa Martiny Badestrand

Genießen Sie Ihr ausgiebiges Frühstück auf der ostseitigen Veranda der Villa Martiny in der Morgensonne. bevor es an den eigenen 3000 m2 großen Badestrand am See geht. Lassen Sie Ihren Tag an lauen Sommerabenden hier bei einem guten Glas Wein ausklingen.

Sollte es draußen einmal zu ungemütlich sein, kuscheln Sie sich im gemütlichen Wohnzimmer auf die Couch und lassen Sie Ihre Gedanken schweifen oder plaudern Sie gemütlich mit Ihren Liebsten.

Die Küche der Villa Martiny beinhaltet alles, was man im Alltag benötigt. Esstisch, Küchenzeile mit Herd, Backofen, Geschirrspüler, Abwasch, Kühlschrank mit kleinem Gefrierfach. 

Alle Küchenutensilien sind vorhanden und sollte doch einmal etwas fehlen, Ihre Vermieterin kann bestimmt aushelfen!Die Ferienwohnung der Villa Martiny verfügt über ein großes Schlafzimmer mit Doppelbett (Durchgangszimmer) und ein kleineres Schlafzimmer mit flexibler Bettenaufteilung - je nach Bedarf können es 2 Einzelbetten (90x200) oder ein Doppelbett (180x200) sein. Auf Anfrage stelle ich gerne mein Büro mit Schlafcouch (80x200) zur Verfügung für eine weitere Person. Das Badezimmer ist mit Dusche und WC. ausgestattet.

Wieviel pax?

ab € 145,- pro Nacht

bottom of page